logo 

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Verdächtiger Rauch (01.07.2019)

"Ein Rauchmelder piept und es riecht nach Rauch". Diese Meldung setzte ein Anwohner der Wernerstraße am Montag gegen 17 Uhr bei der Leitstelle der Cuxhavener Feuerwehr ab. Da die Berufsfeuerwehr sich bei einem anderen Einsatz in Duhnen befand wurde sofort die FF Mitte alarmiert. Nach wenigen Minuten traf das LF 16-12 an der Einsatzstelle ein. Da sich die Lage vor Ort so darstellte wie es der Anrufer geschildert hatte, wurde kurzerhand die Tür der betroffenen Parterre Wohnung aufgebrochen und durch einen Trupp unter Atemschutz die Lage erkundet. Nach einer kurzen Belüftung zeigte sich die Ursache für die starke Verrauchung. In der Küche war auf einem eingeschalteten Herd vergessenes Essen in Brand geraten. Der Topf mit den Überresten wurde auf die Straße befördert und mit einem Druckbelüfter die Wohnung, so wie das stark in Mitleidenschaft gezogene Treppenhaus, vom Rauch befreit. Vorsichtshalber wurden die, mittlerweile wieder freien, Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr so wie der FF Döse zum Brandort gelenkt. Diese brauchten vor Ort nicht mehr einzugreifen. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden dürfte sich aufgrund des schnellen Eingreifens in Grenzen halten. (s.d.)

googlemap

Feuerwache FF-Cuxhaven-Mitte
Schulstraße 3
27472 Cuxhaven

04721 / 700 70 700 (Zentrale)
04721 / 700 70 735 (Büro)

info@ff-cuxhaven-mitte.de