logo 

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Arbeitsreiche Tage (17.02.2019)

Viel zu tun gab es in der ersten Februar Hälfte für die Leute der FF Cuxhaven-Mitte. Nach dem Übungsdienst Fahrzeugkunde am 07. Februar, bei dem besonderes Augenmerk auf die technischen Neuerungen des LF 16-12 gelegt wurde, gab es mehrere Einsätze. Am frühen morgen des 10.02. löste, vermutlich durch einen defekt, eine Brandmeldeanlage (BMA) in einem Einkaufszentrum in der Innenstadt aus. Nur 3 Tage später gab es vormittags wieder zwei BMA Alarme. Zunächst rückten die Wehrleute in Richtung "Altenheim am Schlossgarten" und etwa eine Stunde später zu einem Hotel im Alten Deichweg aus. In beiden Fällen konnte Fehlalarm verzeichnet werden. Richtig Arbeitsintensiv gestaltete sich Sonnabend der 16. Februar. Bereits um kurz nach 1 Uhr in der Nacht gab es Alarm zum besetzen der Feuerwache. Wie schon mehrfach wurde die Wehr hinzu beordert um den Brandschutz in der Stadt wärend einer längeren Abwesenheit der Berufsfeuerwehr zu gewährleisten. Diese war mit einem Spezialgerät und mehreren Leuten zu einem Schiffsbrand in Bremerhaven ausgerückt. Im Laufe des Sonnabends gab es dann noch zwei weitere Alarmierungen. Zunächst hatte sich auf der Heerstraße ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ereignet, wenig später löste erneut eine BMA durch eine Fehlmeldung aus. Die erhöhte Einsatzbereitschaft bestand über 24 Stunden bis zum Sonntag morgen. Über das Einsatzaufkommen hinaus absolvierten einige Kameraden, zusammen mit Kameraden aus Groden, die jährliche Atemschutzüberprüfung. Hierbei fungieren auch zwei Führungskräfte der Wehr Mitte als Prüfer, bzw. Ausbilder. Ein Kamerad nahm an einer Besprechung der Brandschutzerzieher teil. Auch in diesem Bereich sind die Weichen für die Zukunft gestellt und die Wehr Mitte wird mit drei Kameraden vertreten sein. (s.d.)

googlemap

Feuerwache FF-Cuxhaven-Mitte
Schulstraße 3
27472 Cuxhaven

04721 / 700 70 700 (Zentrale)
04721 / 700 70 735 (Büro)

info@ff-cuxhaven-mitte.de