logo 

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Sturmschäden (05.10.17)

In den Medien und Warn-Apps wurde es bereits Tage vorher publik gemacht und dann traf Orkan Xavier tatsächlich mit voller Wucht auf das Cuxland. Gegen Mittag wurden auch in Cuxhaven nahezu sämtliche Freiwilligen Feuerwehren, die DLRG und die Facheinheit IuK des Katastrophenschutz alarmiert. Wärend die Freiwilligen und die Berufsfeuerwehr hauptsächlich mit dem sägen und entfernen umgestürzter oder vom Sturz bedrohter Bäume beschäftigt waren, beäugten die Katastrophenschützer hauptsächlich die Sturmflut. Die DLRG unterstützte die Berufsfeuerwehr bei der Rettung zahlreicher in Not geratener Kite-Surfer. Die Wehr Mitte war, unter anderem, in der Meyerstraße aktiv. Hier blockierte ein erheblicher Baum die komplette Straße, weitere drohten umzustürzen. Die Straße musste durch die Kameraden komplett gesperrt werden.  Am Lappeplatz wurde, unter den staunenden Augen der Kinder und Erzieher/innen einer ansässigen Kita, verhindert das ein Baum auf das neue Begegnungszentrum stürzen konnte. Im Fährhafen mussten etliche Fahrzeuge vor den Fluten gerettet werden. Nach wenigen Stunden war "der Spuk" vorüber und die Einsatzkräfte konnten zur Tagesordnung zurück kehren. Für die FF Mitte hieß das Turnusgemäßer Übungsdienst. (s.d.) 

   

googlemap

Feuerwache FF-Cuxhaven-Mitte
Schulstraße 3
27472 Cuxhaven

04721 / 700 70 700 (Zentrale)
04721 / 700 70 735 (Büro)

info@ff-cuxhaven-mitte.de