logo 

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Willkommen auf den Seiten der

Freiwilligen Feuerwehr Cuxhaven-Mitte

Hier möchten wir Sie über unsere Geschichte, Ausrüstung und Aufgaben Informieren.

Viel Spaß!!!

 

 

Unwetter fordert zahlreiche Wehren (13.09.17)

Der erste Sturm des Herbstes 2017 kam direkt mit Orkanstärke daher. Im Gepäck hatte er auch die erste Sturmflut. Mittwoch nachmittag wurden durch die Berufsfeuerwehr etliche Freiwillige Wehren der Stadt zur Unterstützung alarmiert. Die Kameraden der FF Mitte mussten im Stadtgebiet etliche entwurzelte Bäume zersägen um Straßen und Wege zu räumen oder Bäume entfernen, die zu stürzen drohten. Auch einige Dächer mussten gesichert werden, nachdem sich Dachpfannen oder Platten gelöst hatten. Straßen wurden teilweise gesperrt. Nach gut 3 Stunden flaute der Wind ab und die meisten der Kräfte konnten wieder einrücken. (s.d.)

Gasaustritt (13.08.17)

Noch wärend der Aufräum- und Putzarbeiten nach dem Tag der offenen Tür gab es um kurz nach 12 einen Alarm für einen Teil der Wehr Mitte. In einem Wohngebäude in der Lehfeldstraße sollte es zu einem Gasaustritt gekommen sein. Die Kameraden besetzten die Drehleiter und fuhren gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr zum Einsatzort. Dort stellte sich, durch Messung, schnell heraus das es sich nicht um einen Austritt von Gas handelte. So konnte dieser Einsatz schnell zu den Akten gelegt werden. (s.d.)

Tag der offenen Tür (12.08.17)

Parkplatzmangel an der Schulstraße, es duftet nach gegrilltem, fröhliches Kindergeschrei, zwischendurch ertönt ein Martinshorn, eine Leiter ragt in den Himmel. Weithin waren am Sonnabend Vormittag die Zeichen sichtbar das es bei der Feuerwehr was zu erleben gibt. Pünktlich um 10 Uhr öffneten die Freiwillige Feuerwehr Cuxhaven-Mitte und die Berufsfeuerwehr, nach wochenlanger Vorbereitung, ihre Tore und Türen für die Cuxhavener Bevölkerung und Gäste von ausserhalb. Auf dem Parkplatz und im Innenhof war der gesamte Fuhrpark ausgestellt. An allen Stationen konnten die Bürger ihre Fragen beantwortet bekommen oder einfach nur schauen und fotografieren. Wer wollte konnte mit der Drehleiter in luftige Höhen "reisen", wärend der stündlich durchgeführten Führungen durch das Haus gab es allerelei Informationen. Für das leibliche Wohl sorgten ebenfalls die Kameradinnen und Kameraden selbst. Den ganzen Tag über gab es köstliches vom Grill, Pommes-Frites und ein reichhaltiges Kaffee- und Kuchenbuffet. Mittags gab es eine deftige Erbsensuppe. Selbstverständlich musste auch keiner dursten. Den ganzen Tag wurde in einem, eigens angemieteten, Schankwagen und an der Hauseigenen Theke reichlich ausgeschenkt. Die Kameraden der Feuerwehr des MFG aus Nordholz stellten ihre Arbeit mit einem Rüstwagen vor. Neben Gästen aus anderen Cuxhavener Wehren konnte Ortsbrandmeister Andre Blank auch eine Delegation der Wehr Neuhaus/Oste und einige Politiker und Vertreter der Stadtverwaltung begrüßen. Ein "fliegender Feuerwehr-Händler" stellte seine Waren zur Schau und sorgte für leuchtende Kinderaugen und manchen leeren Geldbeutel. Aber nicht nur Spielzeug fand seine Abnehmer. Auch manch Feuerwehrkamerad deckte sich mit allerhand nützlichem ein. Für die kleinen Gäste kam auch der Spaß auf der Hüpfburg nicht zu Kurz. Bei den Wasserspielen durften die ganz kleinen Gäste schonmal mit dem Feuerwehrschlauch üben, so mancher Knirps turnte gerne mal durch ein "Feuerwehrauto". Wer wollte konnte sich durch die Notfalldarsteller des DRK Cuxhaven schminken oder mit Airbrush Tattoos verschönern lassen. Nachdem auch das Wetter am Nachmittag aufklarte konnten die Gäste eine Einsatzvorführung beobachten. Simuliert wurde ein Zimmerbrand mit Menschenrettung über die Drehleiter. Für die Darbietung gab es dann auch reichlich Applaus. Nach 8 Stunden konnten der Ortsbrandmeister und der Wachleiter der Berufsfeuerwehr ein positives Fazit ziehen. Wärend die letzten Gäste den Platz verliessen konnte gesagt werden "alles hat, Hand in Hand, prima geklappt". (s.d.)

VIDEO RUNDBLICK PARKPLATZ

VIDEO LUTSCHER VERTEILEN

VIDEO EINSATZVORFÜHRUNG TEIL 1

VIDEO EINSATZVORFÜHRUNG TEIL 2

BILDERGALERIE

 

 

googlemap

Feuerwache FF-Cuxhaven-Mitte
Schulstraße 3
27472 Cuxhaven

04721 / 700 70 700 (Zentrale)
04721 / 700 70 735 (Büro)

info@ff-cuxhaven-mitte.de