logo 

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Willkommen auf den Seiten der

Freiwilligen Feuerwehr Cuxhaven-Mitte

Hier möchten wir Sie über unsere Geschichte, Ausrüstung und Aufgaben Informieren.

Viel Spaß!!!

 

 

Wehren kämpften gegen Wassermassen (30.07.17)

Sonntagmorgen, um halb 3, war für rund 100 Cuxhavener Feuerwehrleute die Nacht vorbei. Heftiger Regen hatte große Teile der Cuxhavener Innenstadt regelrecht geflutet. Zahlreiche Keller und ebenerdig gelegene Gebäude liefen voll. Vielerorts wurde selbst gepumpt, geschippt und gewischt. In etlichen Fällen war allerdings ein Einsatz starker Pumpen erforderlich. Nach einer Sichtung durch die Einsatzleitung wurde entschieden, wo ein Einsatz der Feuerwehr tatsächlich von Nöten war, da dieser auch kostenpflichtig ist. Von rund 100 Notrufen mussten letzten Endes nicht alle Einsätze abgearbeitet werden. Einige Wenige befanden sich gar in Lebensgefahr. In einem Wohnhaus an der Brockeswalder Chaussee stand das Wasser so hoch im Keller, dass es mit Strom in Berührung kam. Ein Betreten wäre lebensgefährlich gewesen. Hier war dann auch der Einsatz zweier Wehren erforderlich. Gemeinsam mit der FF Duhnen wurde man Herr der Lage. Die EWE musste in diesem Fall die Straße stromlos schalten, um eine Gefährdung der Einsatzkräfte auszuschliessen. Erst am späten Vormittag konnten, bei strahlendem Sonnenschein, die letzten Einsätze beendet werden. (s.d.) (Fotos: FF Cuxhaven-Duhnen) 

ZUM ARTIKEL DER CUXHAVENER NACHRICHTEN

                              

 

Feuer in Gartenkolonie (22.07.17)

Um ca. 19 Uhr wurden die Kameraden zu einem Feuer in einer Kleingartenparzelle am Westerwischweg alarmiert. Da die Flammen bereits durch die zunächst ausgerückte Berufsfeuerwehr erstickt werden konnten, war ein Eingreifen der Ehrenamtlichen nicht mehr erforderlich (s.d.)

Zimmerbrand im Süderwisch (15.07.17)

Am frühen Sonnabendabend wurde die FF Mitte durch die Berufsfeuerwehr zu einem Zimmerbrand in der "Westpreußenstraße" alarmiert. Gemeinsam gelang es, in kurzer Zeit, die in einer Wohnung im ersten Stock eines Mehrparteienhauses ausgebrochenen Flammen zu löschen und eine Bewohnerin in Sicherheit zu bringen. Diese musste vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Trotz schneller Belüftung des Hauses mit Überdruckbelüfter ist die Wohnung unbewohnbar. (s.d.)

ZUM ARTIKEL DER CUXHAVENER NACHRICHTEN

googlemap

Feuerwache FF-Cuxhaven-Mitte
Schulstraße 3
27472 Cuxhaven

04721 / 700 70 700 (Zentrale)
04721 / 700 70 735 (Büro)

info@ff-cuxhaven-mitte.de